Bekannte Piraten

Seit jeher machen Seeräuber die Weltmeere unsicher. Zwar sind sie auch heute noch aktiv, ihren Höhepunkt hatte die Geschichte der Piraterie jedoch im 17. und 18. Jahrhundert
in der Karibik. In dieser Zeit spielen auch die Fluch der Karibik - Filme mit Johnny Depp, durch die das Thema Piraten in letzter Zeit wieder sehr beliebt geworden ist. Erhalten Sie auf den folgenden Seiten Hintergrundinformationen zu den Seeräubern, die vor etwa 300 Jahren die Neue Welt unsicher gemacht haben.

So können Sie etwas über das Leben verschiedener Piraten von Blackbeard, der im vierten Teil der Fluch der Karibik - Reihe mitspielt, bis Emanuel Wynne erfahren. Wählen Sie hierzu einfach den Namen des entsprechenden Seeräubers aus der Liste weiter unten aus.

Durch Auswahl im linken Menü können Sie sich über das goldene Zeitalter der Piraterie informieren. Außerdem können Sie erfahren, was der Jolly Roger ist und wer ihn vermutlich erfunden hat. Lesen Sie, was ein Kaperbrief ist und sehen Sie sich einen originalen Kaperbrief an. Erfahren Sie, auf welchen Inseln die Seeräuber Stützpunkte hatten. Weiter erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Posten, die von den Mitgliedern einer Besatzung zu bekleiden waren. Im Webshop können Sie verschiedene Produkte wie Bücher, Filme und Computerspiele rund um das Thema Piraten bei Amazon.de erwerben.



Informationen über verschiedene Bekannte Piraten (bitte auf den jeweiligen Namen klicken):

Blackbeard   Stede Bonnet   Anne Bonny  
Edward England   Henry Every   A. O. Exquemelin  
Benjamin Hornigold   William Kidd   Sir Henry Morgan  
François l´Olonnais   Calico Jack Rackham   Mary Read  
Bartholomew Roberts   Thomas Tew   Charles Vane  
Emanuel Wynne